Kiezspaziergang mit der Gewobag

01.09.2020

In einem  Kiezspaziergang der ganz besonderen Art informierte die Geschäftsführung der Gewobag MB Judith Stückler über den Ist-Zustand und die weiteren Planungen am Klausenerplatz nahe dem Schloss Charlottenburg und in Charlottenburg-Nord. 

Die speziellen Herausforderungen im Bereich der Personalführung hat das Unternehmen in der Corona-Zeit mit Bravour angenommen. Digitalisierung ist hier schon lange kein Fremdwort mehr, so haben Mieter mit einer Service-App einen direkten und schnellen Kontakt zur Gewobag.  Die Entwicklung in den Ortsteilen gelingt mit Mieterbeiräten und Akteuren vor Ort  nur gemeinsam. „ Mit Ideenreichtum und mit eigenen Quartierläden ist die Wohnungsbaugesellschaft vor Ort und nimmt die Anliegen der Mieterinnnen und Mieter ernst,“ sagt Judith Stückler.
Der nächste gemeinsame Kiezspaziergang ist für den Herbst geplant.